Schriftgröße ändern
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 

3. INTERNATIONALE OSTBAHNKONFERENZ

 

 

3. Internationale Ostbahnkonferenz

 

 

 3. Internationale Ostbahnkonferenz

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

Liebe polnische und deutsche Mitstreiter,

Liebe Freunde und Sympathisanten der Ostbahn,

 

im Auftrag des Veranstalters und des Sprecherrates zur Gründung des "TransOderana EVTZ" freuen wir uns, Sie herzlich zur 3. Ostbahnkonferenz einladen zu können.

 

3. Internationale Ostbahnkonferenz

Polnisch- Deutsche Fachkonferenz zur grenzüberschreitenden

Eisenbahnverbindung zwischen Berlin und Pila

 

am 20. Oktober 2016 von 10:00Uhr bis 15:00Uhr

im Kreiskulturhaus in D - 15306 Seelow.

I

Thema der Konferenz: „Die Ostbahn 2030 – Zukunftsvisionen“

 

 

Die Konferenz beschäftigt sich, ausgehend von der derzeitigen Einordnung dieser Eisenbahnstrecke in die jeweiligen vorhandenen Grundsatzdokumente der Bundesrepublik Deutschland, der Republik Polen und der Europäischen Union sowie Russlands, mit der Zukunft der traditionsreichen Eisenbahnverbindung Berlin-Königsberg.

 

Von der Konferenz sollen Impulse ausgehen für neue Strukturen der Zusammenarbeit und für gemeinsame Initiativen mit Zielrichtung Brüssel, Berlin und Warschau zur Umsetzung der Zukunftsvisionen möglichst in Regierungsabkommen und der Aufnahme in Europäische Verkehrsplanungen sowie natürlich in den Bundesverkehrswegeplan 2030.

 

Herzlich willkommen am 20. Oktober 2016 in der Kreisstadt Seelow.

 

Das Programm und das Anmeldeformular stehen als Download zur Verfügung:

 

Programm_3._Ostbahnkonferenz_Seelow

Anmeldung_3._Ostbahnkonferenz_Seelow

 

Förderhinweis