Füreinander

 

 

Link verschicken   Drucken
 

Projekt „Krakau“

21. 11. 2016

An diesem Projekt nahmen Schüler der Jahrgangsstufe 9 aber hauptsächlich der Jahrgangsstufe 10 teil. In Workshops und Gesprächsrunden wurden wir auf das Thema „Zweiter Weltkrieg“ vorbereitet.

Der Höhepunkt dieses Projektes war die fünftägige Fahrt nach Krakau. Wir haben sehr viel gesehen und viele faszinierende Eindrücke mit nach Hause genommen.

Die Krakauer Altstadt, das Jüdische Viertel mit der berühmten Jüdischen Apotheke, die Burg Wawel, der Marktplatz mit seinem unterirdischem Museum waren sehr beeindruckend.

Höhepunkt dieser Fahrt waren jedoch die Besichtigung des Salzbergwerkes in Wiliszka, der Besuch der Fabrik „Oskar Schindler“ und ganz besonders die Führung durch das KZ „Auschwitz- Birkenau“. Was wir dort zu sehen und zu erfahren bekamen, ging ganz schön unter die Haut.

Und noch eine Anmerkung zum Schluss: Man mag es nicht glauben, aber wir sind an diesen Tagen über 50 km und zum Teil mit viel Regen zu Fuß unterwegs gewesen.

 

 
AKTUELLE INFORMATION

Das Rathaus der Stadt Seelow und die Bürgerservicestelle haben wieder für Sie geöffnet. Bitte halten Sie sich an die vorgegebenen Hygienemaßnahmen.

VERANSTALTUNGEN
HEIRATEN IN DER STADT

Inhalt folgt [...]