Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Übergabe des neuen Kommandowagens (KdoW)



Am 09.11.2021 war es schließlich soweit: Die Freiwillige Feuerwehr Seelow erhält einen neuen Kommandowagen (KdoW) und löst somit den bisherigen Kommandowagen nach über 20 Jahren Dienstzeit ab. Der Kommandowagen dient primär als Führungsfahrzeug für den Zugführer des 3. Zuges der Brandschutzeinheit (BSE) des Landkreises Märkisch-Oderland. Der dritte Zug wird dabei vom Seelower Stadtbrandmeister Candy Schmiedeke geleitet und als Teil der Brandschutzeinheit zu größeren, überregionalen Großschadenslagen (bspw. Hochwasserlagen oder Waldbrände) alarmiert. Gleichzeitig ergänzt der Kommandowagen den Fuhrpark der Seelower Wehr und wird zur taktischen Leitung bzw. Koordination von Einsätzen und/oder Einsatzabschnitten in Seelow und Umgebung genutzt. "Für die Seelower Wehr ist heute ein guter Tag, denn mit der Übergabe des neuen Kommandowagens beginnt nun die sukzessive Erneuerung des in die Jahre gekommenen Fuhrparks und Technik." resümiert die Stadtwehrführung. "Wir wollen uns recht herzlich beim Land Brandenburg, dem Landkreis Märkisch-Oderland und der Stadt Seelow bedanken, dass der Brandschutz den nötigen hohen Stellenwert einnimmt, der Grundlage ist für die Finanzierung einer solchen Beschaffung." ergänzt Candy Schmiedeke. Die Investition von rund 100.000€ trägt das Land Brandenburg (70%) und der Landkreis Märkisch-Oderland (30%). Die laufenden Kosten werden durch die Kommune, Stadt Seelow, getragen.

 

/nh.

AKTUELLE INFORMATION

Das gemeinsame Einwohnermeldeamt der Stadt Seelow (Seelow-Land, Golzow) ist vom 03. - 14.01.2022 für den Verkehr von Bürgerinnen und Bürgern geschlossen. Durch das Hinzutreten der Gemeinden Gusow-Platkow und Neuhardenberg zum Amt Seelow-Land werden die Daten des ehemaligen Einwohnermeldeamtes des Amtes Neuhardenberg überspielt. (Änderungen vorbehalten)

Einwohnermeldeamt

 

VERANSTALTUNGEN
HEIRATEN IN DER STADT

Inhalt folgt [...]