Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Tourismus

ALTE ODER.jpg

 

Das Oderbruch und das Lebuser Land bieten den Touristen vielfältige Angebote. Neben der naturnahen Erholung finden sich auch Möglichkeiten für die aktive Betätigung. Kunst und Kultur kann man bestaunen und erleben.

Alle Angebote finden Sie in der Tourist-Information in Seelow. Dort werden Sie fachkundig und umfangreich informiert. Die Tourist-Information befindet sich in der Mittelstraße 10 in Seelow.

 

 

Öffnungszeiten:

Montag - Freitag 09.00 - 17.00 Uhr

Samstag 10.00 - 14.00 Uhr

 

Telefon (03346) 849808

 

 

http://www.oderbruch-tourismus.de/

 

Höhe.jpg

 

 

Reisen beiderseits von Oder und Warte

 

Download Karte Oder Warte

 

Reisen beiderseits von Oder und Warte

 

Förderhinweis

 

Schachbrettsteine an mittelalterlichen Kirchen in der Oder-Warte-Region

 

In einem EU-gefördertem KPF-Projekt mit der Gemeinde Slonsk konnten in der Reiseregion Oder-Warte mittelalterliche Kirchen mit Schachbrettsteinen touristisch aufgearbeitet. In einem Fachforum wurde die Herkunft und Deutung mit deutschen und polnischen Experten beraten. Das Ergebnis ist eine Broschüre und ein interessanter Flyer.

 

Wer durch die Oder-Warthe-Region reist, wird bewusst oder unbewusst den Schachbrettsteinen an Feldsteinkirchen begegnen. Herkunft und Bedeutung sind unbekannt, ebenso die Erbauer der mittelalterlichen Kirchen. Schachbrettsteine wurden nur eine relativ kurze Zeit verwendet und sie treten nicht europaweit auf. Man findet sie gehäuft in Nordjütland, vereinzelt in Südschweden und Südnorwegen an Granitquaderkirchen. In Mitteleuropa befinden sich solche Kirchen vorwiegend beiderseits der Oder, der Warthe, der Spree und der Schwarzen Elster in der Niederlausitz. Aufgrund der Häufung in Nordjütland wird angenommen, dass sich die Schachbrettsteine über Baumeister und Bauhandwerker, welche von Kirchenbaustelle zu Kirchenbaustelle zogen, dieses Element auf ihrer Wanderschaft verbreiteten.

Ursprünglich verbaut wurden diese Steine im Bereich von Portalen und Fenstern sowie an Gebäudeecken. Durch nachträgliche Umbauten kann die Lage verändert worden sein.

Ihre Bedeutung konnte bisher nicht geklärt werden. Es gibt keinerlei schriftliche Belege zu den Schachbrettsteinen. Eine Deutung geht dahin, dass der Teufel mit den Menschen Schach spielt, und wer sich nicht schnell bekehrt, dem wird die Seele mit Matt geraubt. Somit könnten die Steine als Abwehrsymbol eine Bedeutung gehabt haben.

 

Die Schachbrettsteine haben das Mittelalter überdauert, einige wurden zu geputzt und wiederentdeckt. Dieses einzigartige Detail an mittelalterlichen Kirchen gilt es zu entdecken, bewahren und zu schützen.

 

Kirchen mit Schachbrettsteinen der Oder-Warte-Region

Auswahl von Bildern:

 

Friedersdorf Mallnow

Marwice

Kowalow

 

 

 

Förderhinweis

 

 

 

Weitere touristische Informationen finden Sie auch unter:

 

Seelow Mobi

 

oder mit einem QR-Code fähigen Smart-Phone

 

qrcode

 

 

AKTUELLE INFORMATION

Das gemeinsame Einwohnermeldeamt der Stadt Seelow (Seelow-Land, Golzow) ist vom 03. - 14.01.2022 für den Verkehr von Bürgerinnen und Bürgern geschlossen. Durch das Hinzutreten der Gemeinden Gusow-Platkow und Neuhardenberg zum Amt Seelow-Land werden die Daten des ehemaligen Einwohnermeldeamtes des Amtes Neuhardenberg überspielt. (Änderungen vorbehalten)

Einwohnermeldeamt

 

VERANSTALTUNGEN
HEIRATEN IN DER STADT

Inhalt folgt [...]