Kreiskulturhaus

Stadt Seelow
Petra Stadler
Johann Müller

Kultur im Kulturhaus erleben. Das abwechslungsreiche Veranstaltungsprogramm mit Kabarett, Theater, Tanz, Konzerten, Erzählcafé, Literatursalon, Musikclub und Ausstellungen, bietet für jeden Interessierten ein Kulturerlebnis.

Im denkmalgeschützten Haus findet jeder Mieter ideale Voraussetzungen für Seminare und Konferenzen.

 

1957 wurde das Kreiskulturhaus eingeweiht.

 

Es ist ein typischer Bau dieser Jahre, der stolze Anleihen an den klassizistischen Stil nimmt. Ein richtiges kleines, liebenswertes Theater – und weitaus mehr als das! Nach der in den letzten Jahren erfolgten Restaurierung strahlt es in neuem Glanz. Das Haus bietet einen großen Saal mit Bühne und Orchestergraben sowie einen kleinen Saal mit kleiner Bühne, ein weitläufiges Foyer mit zwei parallelen Aufgängen. Genug Platz, um Veranstaltung in einer einladenden Umgebung durchzuführen. Der große Saal ist ideal für Veranstaltungen mit festlichem Rahmen oder eine rauschende
Ballnacht. Auch für die entsprechende Technik ist gesorgt, Gastronomie wird nach den Wünschen gestellt. Genügend Parkplätze sind vorhanden.