Schriftgröße ändern
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten

Pflegeassistenz "Maria"

Polnische Pflegekräfte freundlich und zuverlässig. Im Einsatz bei Ihnen zu Hause.

Feldstraße 3 d
15306 Seelow

Telefon (033479) 799800

Homepage: www.pflegeassistenz24.de

Polnische Pflegekräfte von Pflegeassistenz "Maria"
Sie haben sich entschlossen, für sich bzw. Ihren pflegebedürftigen Familienangehörigen, eine polnische Pflegekraft bzw. Haushaltshilfe zur Entlastung und Betreuung für die häusliche Pflege zu beschäftigen? Gerne helfen wir Ihnen in dieser schwierigen Situation weiter.  Wir beschäftigen bundesweit polnische Pflegekräfte und Haushaltshilfen (keine Vermittlung). Unser Personal verfügt über einen deutschen Arbeitsvertrag und ist in Deutschland kranken- und sozialversichert.

 

Polnische Pflegekräfte & Haushaltshilfen anfragen


Aktuelle Meldungen

01.02.2018: Der Gewaltschutz für Frauen wurde durch die Istanbul-Konvention verbessert.   Die Istanbul-Konvention will die häusliche Gewalt gegen Frauen bekämpfen. Das Übereinkommen wurde am 12. ... [mehr]

 

01.02.2018: Der Brandenburger Landtag debattiert heute in einer Aktuellen Stunde über die Pflege   Wie die dpa meldet, debattiert der Brandenburger Landtag heute in einer Aktuellen Stunde über die ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Politik: Einigung in der Pflegebranche - 8000 zusätzliche Pflegekräfte

31.01.2018: Union und SPD haben das Kapitel Pflege bei den Koalitionsverhandlungen beendet. Zu den wesentlichen Eckpunkten:   flächendeckende Tarifverträge in der Pflegebranche bessere Bezahlung in ... [mehr]

 

21.12.2017: Pfleger Alexander Jorde konfrontierte FDP-Chef Christian Lindner mit Fragen zum Pflegenotstand in Deutschland.     Im großen ZDF-Jahresrückblick "Menschen 2017" präsentierte Markus ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Politik: Dilek Kolat fordert „Pakt für die Pflege“

12.12.2017: Wie der Berliner Abendschau am Montag berichtete, will die Berliner Gesundheitssenatorin Dilek Kolat einen "Pakt für die Pflege" schmieden. Hintergrund ist, dass man als Mitarbeiter in der Pflege ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Gesetzliche Krankenversicherung hat Finanzreserven von 18,6 Milliarden Euro

07.12.2017: Die Finanzergebnisse der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) sind da und es gibt gute Nachrichten für die Versicherten: Die Zahlen zeigen, dass die gesetzlichen Verbesserungen, etwa in der ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Pflege: Ministerin für Beschäftigungsverbot von Straftätern

05.12.2017: Mainz: Ein erweitertes Führungszeugnis sollen Bewerber vorlegen, die in der Pflege arbeiten möchten. Das forderte die Rheinland-Pfälzische Sozialministerin Bätzing-Lichtenthäler (SPD). "Wer ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Pflegeroboter: Deutsche sind offen für technische Unterstützung

04.12.2017: Foto: ©zapp2photo - stock.adobe.com Fast 50 % der Deutschen würden dem Einsatz von Pflegerobottern zustimmen. Das ergab eine repräsentative Umfrage von Forsa im Auftrag des Verbraucherzentrale ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Neue Pflege-Broschüre: „Zeit im Quartier – Gemeinsam Lebensqualität vor Ort gestalten“

26.11.2017: Das Sozialministerium hat eine neue Broschüre mit dem Titel „Zeit im Quartier – Gemeinsam Lebensqualität vor Ort gestalten“ veröffentlicht. „Schon mit kleinen Maßnahmen können Orte so ... [mehr]

 

15.11.2017: Mit dem erhöhten Pflege-Mindestlohn wird die Bedeutung der Pflege unterstrichen. Denn um eine gute Pflege sicherzustellen, brauchen Pflegebetriebe gute Arbeitskräfte. Daher ist neben der ... [mehr]

 

01.11.2017: Die Dritte Verordnung hat jetzt das Kabinett passiert und tritt ab November 2017 in Kraft: Bis 2020 sollen die Mindestlöhne für alle Pflegebetriebe und ihre Beschäftigten schrittweise ... [mehr]

 

11.09.2017: Ein Pflege-Auszubildender beklagt die Zustände in seinem Berufsfeld: Azubi Alexander Jorde fragt Bundeskanzlerin Angela Merkel, warum die Krankenpflege hierzulande in einem so schlechten Zustand ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Marktcheck: 24-Stunden-Betreuung. Verlässlich? Transparent? Flexibel?

01.07.2017: Verträge rund um die "24-Stunden-Betreuung" durch ausländische Betreuungskräfte im Marktcheck Inzwischen ist die "24-Stunden-Betreuung" durch ausländische Betreuungskräfte zu einer wichtigen ... [mehr]