Schriftgröße ändern
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten

Willkommen in Seelow...

 

...der Kreisstadt von Märkisch-Oderland.

 


 

Herzlichen Glückwunsch Udo Schulz

 

Bürgermeister Jörg Schröder (r)  gratulierte Udo Schulz, Bürgermeister i.R., hier mit seiner Frau Anna-Katarina Schulz, zum 70. Geburtstag.

Er wünscht alles erdenklich Gute, Glück, Gesundheit sowie Lebensfreude und sagt auch Danke für die positive Gemeinschaftsarbeit zu Gunsten unserer Stadt.

 

 

 

 


 

Unsere Partnerstadt Moers besuchte die Kreisstadt

Seelow und brachten ihre Gäste aus ihrer

Partnerstadt Ramla (Israel) mit.

 

Otto Laakmann stellv. Vorsitzender der Partnerschaft Ramla-Moers, Mr. Raís Abu Saif, Ratsmitglied der Stadt Ramla und Yossi Gold, Gruppenleiter der Gruppe aus Ramla bedankten sich für den herzlichen Empfang.

Bei einer Besichtigung der Gedenkstätte auf den Seelower Höhen wurde gemeinsam ein Kranz niedergelegt. Jeder Gast legte zum Gedenken eine Rose auf den Gräbern.

In der „Alten Dampfbäckerei“ gab Bürgermeister Jörg Schröder per Power-Point-Präsentation einen Einblick unserer Stadt. Bei über 50 Vereinen war man über die hohe Bereitschaft des Ehrenamtes sehr angetan. In der Stadtkirche Seelow führte Frau Dorothee Dressel die Gäste durch die Schinkelkirche. In der ev. Kita Arche Noah lobten die Gäste das neue und großzügige Gebäude. Man traf sich zum fotografieren an der Arche.

 

         

           Hier ein kleiner Gruß:

           Die Gruppe war von Eurem Programm sehr begeistert. Herzlichen Dank an alle

           Beteiligten. Schalom und viele Grüße Otto Laakmann.

 

Wir danken Steffen Lübbe, Büroleiter der CDU-Landtagsabgeordnete für die Dolmetscherleistung, der Leiterin Keramikwerkstatt Ute Hammel und Roland Teichmann der das hervorragende Büfett angeboten hat. Ein Dank gilt der Leiterin der ev. Kita, Susanne Röllig-Silex und Dorothee  Dressel, der Stadtkirche.

 


 

20 Jahre Bauhof Stadt Seelow!

 

Eigens dafür hatte der Bauhof der Stadt Seelow

am 14.07.2017 zu einem 

- Tag der offenen Tür -  eingeladen.

 

Die Stadtverordnetenversammlung hatte im Dezember 1997 einstimmig beschlossen, den städtischen Betriebshof in einen Eigenbetrieb umzuwandeln. Zum Tag der offenen Tür dankte der Bürgermeister der Stadt Seelow Jörg Schröder insbesondere der Werkleiterin Astrid Gellenthien und ihr Team für ihre geleistete Arbeit, die in den letzten Jahren einen Aufschwung erhielt.  Mit dem Umzug in den Fichtenweg 6 erhält der Bauhof bessere Arbeitsbedingen, so  Astrid Gellenthien.

 

      Die Mitarbeiter des Bauhof-Teams erläuterten die Technik.

 

     Bauamtsleiter Jörg Krüger probierte die neuen Arbeitsgeräte aus.

 

     Mehr auf der Seite Bauhof Seelow


 

Aktionstag "Sport integriert"  in der Sparkassenaren

 

Sportbegeisterte Kinder kamen aus dem ganzen Landkreis MOL und waren vom aktiven Mitmachen begeistert. Beim Wettbewerb "Rund und Bunt" gab es nur Gewinner.  Alle runden  Exponate kann man jetzt im Rathaus der Kreisstadt Seelow bewundern.

Wir danken den Organisatoren und Ausrichtern, die das tolle Gesamtprogramm und einem artistischen Kindertheater rundum toll gemanagt haben.


 

 

Holunderweg nach Sanierung übergeben

 

Nach umfangreichen Sanierungsarbeiten konnte der Holunderweg der Öffentlichkeit wieder übergeben werden. Anwohner, Planer, Vertreter der Baufirmen und der Verwaltung nahmen an der feierlichen Übergabe teil. Bürgermeister Jörg Schröder dankte den Firmen für die geleistete Arbeit.

 

Holunderweg

 

 

 


 

Die baulichen Initiativen in der Kreisstadt Seelow

gehen weiter.

 

In den Sommerferien wird der Schulhof der Grundschule grundhaft ausgebaut

und die Schülerinnen und Schüler werden zu Schulbeginn einen

strahlend neuen "Aufenthaltsraum" außerhalb des Schulgebäudes haben.

Davon konnte sich Bürgermeister Schröder überzeugen.

Ca. 140.000 € werden hier in unserem Schulcampus eingesetzt. 

 

 


 

Die Tourist-Information

"Oderbruch und Lebuser Land"  informiert

 

Vom 13. April bis 15. Oktober können die Besucher die Internationale Gartenausstellung in Berlin - Marzahn besuchen. Am 28.07.2017 werden die Tourist-Information "Oderbruch und Lebuser Land" gemeinsam mit der Kreisstadt Seelow unsere Reiseregion am Gemeinschaftsstand des Tourismusverbandes präsentieren. 
Mit im Gepäck werden die Info-Broschüren der Stadt Seelow und Amt Seelow-Land sein.
Mit dem neuen Stadtplan und der Karte "Unterwegs im Oderbruch" können wir den Gästen die Highlights der Kreisstadt und Umgebung vorstellen.

Eintrittskarten für die IGA Berlin - erhalten Sie in der Tourist-Information in Seelow
Tageskarte 20,00 Euro, ermäßigt 18,00 Euro, Kinder frei 

 


 

PRESSEMITTEILUNG zum VOC 2017 hier

 

 


 

 

 

 

 


Das rote "I" der Seelower Touristinformation wird auch weiterhin für Besucher und Gäste Anlaufspunkt sein.

 

 Mittelstraße 10, 15306 Seelow. Tel.: 03346 849808

Öffnungszeiten:

Montag - Freitag 09.00 - 17.00 Uhr

Samstag 10.00 - 14.00 Uhr

 

 


 

Eine ansprechende Image-Broschüre wirbt für unsere Stadt und ist in der Touristinformation erhältlich.

 

 Fragen Sie gleich nach dem neuen Videofilm unserer Stadt.  Mehr hier.

 

Und:  Warum eigentlich Zicken-Seelow?

 


 

Jahrhundertdatum: 15.03.06

 

                 Postleitzahl von Seelow ist Jahrhundertdatum

 

 Herzlich willkommen

 

Die Märkische Oderzeitung unterstützte das Projekt