Schriftgröße ändern
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten

Willkommen in Seelow...

 

...der Kreisstadt von Märkisch-Oderland.

 


 

MC Seelow erwartet Autocrosselite Europas

 

 

Information zum Europameisterschaftslauf

 

 


 

11.  Seelower Shopping-Nacht

HIER IST WAS LOS   -   HIER MÖCHT ICH SEIN

 

 


 

Kreisel erleuchtet ...

 

Kreisel erleuchtet Mai 2016

 

Seit Anfang der Woche strahlt der Kreisel am Kaufhaus in den Nachtstunden im hellen Glanz.

Eine Idee, die im Zuge des Kreiselbaus entstand und in Abstimmung mit dem Landkreis bereits während der Baumaßnahme vorbereitet werden konnte.

Nun sorgen - pünktlich zur SHOPPING-NACHT am 03.06.2016 -  moderne und sparsame LED-Lampen in den Abendstunden für eine angenehme Stimmung.

Ein Spaziergang bei Dunkelheit lohnt sich!

 

 


 

Großes Familienfest rund um das Kreiskulturhaus.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

 

 

 

 


Delegation der Oderlandregion zu Gast in Coburg

 

Oderlanddelegation zu Gast in Coburg

Eine Delegation der Hauptverwaltungsbeamten der Oderlandregion weilten im MORO - Prozess in unserem Partnerkreis Coburg.
Der Landrat Michael Busch empfing die Gäste. Eine tolle Erfahrung machten die Bürgermeister und Amtsdirektoren beim Gartenfest auf "Wasserschloss Mitwitz".
Vielleicht ist ja mal die Kreisstadt Seelow Ausrichte einer solchen Veranstaltung?

 


Besuch in Alzey

 

Besuch in Alzey

Die Bürgermeister und Amtsdirektoren der Oderlandregion weilten in der Verbandsgemeinde Alzey in Rheinland-Pfalz.

Ziel war es Verwaltungsstrukturen auszuloten, die eventuell auch nach einer Verwaltungsstrukturreform im Land Brandenburg auf uns zukommen könnten.
Wichtigste Aussage der Gastgeber:
"Nutzt die Freiwilligkeit. Baut Strukturen auf, die weitsichtig für die Region sind!"

 


Fußballspiel Krankenhaus "Lutherstift"

 

Fußballspiel
Die Ärzte und Schwestern des Krankenhaus " Lutherstift" hatten auf Anfrage an den Bürgermeister Jörg Schröder ein Fußballspiel
auf dem Kunstrasenplatz des EWE Platzes inszeniert. Das Ergebnis stand im Hintergrund. Man war sich einig, dass dies keine " Eintagsfliege " sein wird. Tolle Sache.

 


 

20 Jahre Förderverein "Alte Dampfbäckerei"

 

Gründer und Initiator Norbert Berwald erinnerte an die Anfangsjahre. Bürgermeister Jörg Schröder ist stolz auf das Erreichte und Vorsitzende des Vereins Hiltraud Hanke dankte allen Investoren und Unterstützer für die jahrzehntelange Zusammenarbeit.

 

 

Vorstand und Unterstützer:

v.l.n.r.: Norbert Berwald, Ute Hammel, Regina Thismer-Benthin, Jörg Schröder, Christina Kloke, Marion Hahn, Hiltraud Hanke, Udo Schulz, Friedemann Hanke.

 


 

 

Internationaler Museumstag lockte viele

Gäste nach Seelow

 

Ein Gemeinschaftsprojekt wurde zum Erfolg.

Am Bahnhof Seelow (Mark) konnte man sich die Komplettausstellung "45 ... Oderland war abgebrannt" sowie archäologische Grabungsfunde einer kürzlich durchgeführten Sondierung anschauen.

Über die Entwicklung des Bahnhofsgebäudes wurde gern informiert.

 Ein „Erkundungstrupp der Roten Armee“ wurde lebensecht auf dem Gelände der Gedenkstätte "Seelower Höhen"  aufgestellt  und  am Schweizerhaus Seelow war für viele Bescher der Auftritt der Chorgemeinscht "Harmonie" der Höhepunkt des Tages.

 

 

  Areal Schweizerhaus Seelow

              Gedenkstätte

         auf den Seelower Höhen

       Ausstellung im Bahnhof

           Seelow (Mark)

 


 

 

Neue Wohnhäuser in der Frankfurter Str. 22

 

Hier entstehen 21 hochwertige und schöne Wohnungen zur Vermietung.

 

 

Am 17.05.2016, um 10:00 Uhr, wurde der Grundstein gelegt. Bürgermeister Jörg Schröder (l.) und Geschäftsführer der SEWOBA Hans Peter Thierfeld (r.) fügten Bauunterlagen und diverse Materialien aus Seelow in die dafür vorgesehene Hülse ein.

Landrat Gernot Schmidt (m.) lobte das städtebauliche Vorhaben.

 

           Foto: Olaf Mickeley

 

Fertigstellung ist im Sommer 2017 geplant.

Weitere Informationen erhalten Sie bei der SEWOBA GmbH.

Ihre Seelower Wohnungsbaugesellschaft.

 


 

Beratung des Jugendrates

 

Beratung des Jugendrates Mai 2016

 

Der Jugendrat der Stadt Seelow traf sich zu einer weiteren Beratung in der Clearingstelle - Feldstraße 3 in Seelow des Diakonischen Werkes Oderland-Spree e.V.

Dabei wurden insbesondere die Themen Zusammenarbeit mit unbegleitenden jungen Flüchtlingen,
Bolzplatz in Seelow, Aktivitäten zum Stadt- und Schützenfest, Restarbeiten an der Bushaltestelle, Spielplatz am Busbahnhof sowie die Satzung des Jugendrates besprochen.
 
         Aktuelles vom Jugendrat
    

 

 


 

Integriertes Stadtentwicklungskonzept für Seelow

 

Lassen Sie uns gemeinsam die Stadt Seelow gestalten!

Derzeit wird für die Stadt Seelow unter Mitwirkung der Bürgerinnen und Bürger ein integriertes Stadtentwicklungskonzept (INSEK) erarbeitet.

Themenfelder sind u.a. die Stärkung der Innenstadt, des Wohn- und Wirtschaftsstandortes sowie als Zentrum der Daseinsvorsorge u.a. der Bildungs- und Gesundheitsstandort Seelow.

Aber auch Tourismus und Kultur werden beleuchtet.

Bringen Sie sich mit Ihren Ideen ein und seien Sie mit dabei Seelow´s Zukunft zu gestalten!

 

Nutzen auch Sie die Möglichkeit Ideen und Vorstellungen einzubringen.

 

Als Anregung nutzen Sie bitte die

INSEK_Seelow_Zwischenergebnisse

der Veranstaltung im Kreiskulturhaus Seelow.

 

Karte ausfüllen und im Rathaus abgeben

 

Diese Karte erhalten Sie im Rathaus, im Bauverwaltungsamt, Herrn Thomas Drewing.

 


 

Das rote "i" der Seelower Touristinformation wird auch weiterhin für Besucher und Gäste Anlaufspunkt sein.

 

 Mittelstraße 10, 15306 Seelow. Tel.: 03346 849808

Öffnungszeiten:

Montag - Freitag 09.00 - 17.00 Uhr

Samstag 10.00 - 14.00 Uhr

 

 

 

 


 

 

LOGO

 

Hilfe für Flüchtlingsprojekte!

 

Die Azubis des Fördervereins für regionale Entwicklung e.V. möchten aus aktuellem Anlass die Hilfsprojekte für Flüchtlinge bei der Erstellung ihrer Webseiten unterstützen. Hierfür wurden nicht nur zusätzliche Förderplätze für eine schnelle und unkomplizierte Projektbearbeitung bereitgestellt, sondern sogar ein eigenes Projektteam speziell für das Förderprogramm gebildet. Der Förderverein übernimmt dabei die Gebühren der Webseitengestaltung und sorgt für eine Internetpräsenz. Über die Webseiten lassen sich schnell und unkompliziert wichtige Informationen zum Beispiel zu einzelnen Hilfsprojekten und Informationsveranstaltungen sowie zu Spenden bereitgestellt werden.    mehr hier:

 

     Hier mehr:   Landkreis MOL informiert

 


 

Eine ansprechende Image-Broschüre wirbt für unsere Stadt und ist in der Touristinformation erhältlich.

 

 Fragen Sie gleich nach dem neuen Videofilm unserer Stadt.  Mehr hier.

 

Und:   Warum eigentlich "Zicken-Seelow"?

 


 

Jahrhundertdatum: 15.03.06

 

                 Postleitzahl von Seelow ist Jahrhundertdatum

 

 Herzlich willkommen