Schriftgröße ändern
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten

Englisches Theater

12.05.2014

Englisch einmal anders

 

Die Turnhalle der Oberschule bot im April den Schauplatz für eine Schneewittchen-Inszenierung der besonderen Art. Schon der Titel des englischen Theaterstücks „Snow White and the Huntsman reloaded“ ließ erahnen, dass das Publikum keine klassische Darstellung des Märchen-Stoffs der Gebrüder Grimm erwarten brauchte. Und so verfolgten die Schülerinnen und Schüler des 7. Jahrgangs gespannt das Geschehen auf der kleinen Bühne, auf der die drei Darsteller alle Zuschauer bereits nach wenigen Minuten in ihren Bann ziehen konnten. Geboten wurde eine moderne und dynamische Interpretation des Märchens, die die Schauspieler mit viel Verwandlungskunst meisterten. Denn während die Darstellerin des Schneewittchens einzig und allein mit dieser Figur verschmelzen konnte, wurden im Gegensatz dazu König, Jäger und  Zwerge von nur einem Schauspieler zum Leben erweckt.

Die erste Reihe war dabei klassischerweise nicht vor Einbeziehung in die Handlung des Stücks sicher, was aber allerseits mit viel Humor aufgenommen wurde. Dadurch, dass die Dialoge durchweg dem Wissensstand der Kinder angepasst waren, konnte sich auch jeder auf das Bühnenspiel konzentrieren ohne ständig im Wörterbuch blättern zu müssen.

Im anschließenden Gespräch stellten die Schauspieler noch einige Verständnisfragen, hier konnten die Schüler mit ihren Vokabelkenntnissen glänzen. Alles in Allem war es ein gelungener Vormittag mit vielen Highlights, der im kommenden Jahr für die nächsten 7. Klassen seine Fortsetzung finden wird.

 

 

                                                                                                   Kerstin Wendt

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Englisches Theater

Fotoserien zu der Meldung


Englisches Theater (12.05.2014)