Stadtfest 2020 Button

Link verschicken   Drucken
 

Krugberg

Horst Drewing
Horst Drewing
Horst Drewing

KRUGBERGVEREIN WERBIG 1981 E.V.

 

Der Krugbergverein hat sich die Aufgabe gestellt, das Dorfleben zu aktivieren und den Friedenswald auf dem Krugberg zu pflegen. Viele erfolgreiche Projekte mit Schulen und Kitas sind bereits entstanden.

 

Das Seniorenkaffee nach den Sommerferien auf dem Anger ist nur eine der regelmäßigen Veranstaltungen, zu denen der Krugbergverein einlädt. Das Halloweenfest auf dem Anger und das Osterfeuer auf dem Krugberg werden ebenfalls gern angenommen und besucht.

 

Bei vielen anderen Veranstaltungen unterstütz der Krugbergverein aktiv mit. Der Bungalow auf dem Krugberg, mit seiner idyllischen Lage und der fantastischen Aussicht, kann für Festlichkeiten gemietet werden. Bis zu 25 Personen können diesen Raum mit integrierter Küche und Geschirr nutzen.

 

Der Krugberg mit seiner fantastischen Aussicht, die Skulpturen und der Friedenswald sind wunderschöne Ausflugsziele. Sie können den Verein mit unterstützen und Mitglieder jeden Alters sind gern gesehen.

 

 

SKULPTUREN & FRIEDENSWALD

 

Im Ortsteil Werbig findet man eines der beliebtesten Ausflugsziele in Seelow: den Friedenswald. 

 

Zur Erinnerung an den mörderischen Krieg, an die vielen toten Soldaten und Zivilisten aus Russland, Polen, Weißrussland, sowie Deutschland und um dem sinnlosen Sterben ein Gegensignal zu setzen,ist die Vision gewachsen, genau an diesem Ort Bäume zu pflanzen. Maßgebliche Wegbereiter waren Manfred Stolpe, damaliger Ministerpräsident des Landes Brandenburg, der ehemalige Landrat Gunther Fritsch und der damalige Oberbürgermeister Gernot Schmidt.                          Der Friedenswald auf dem Krugberg in Werbig wurde der Anfang einer Kette von Friedenswäldern, die über Polen bis Russland reicht. Sie wurden von deutschen, polnischen und russischen Jugendlichen gepflanzt. Schüler und Schülerinnen des Gymnasiums auf den Seelower Höhen pflegen eine Partnerschaft mit der Schule Nr. 7 in Brest. 

 

Künstlerinnen und Künstler aus mehreren Ländern haben hier Skulpturen geschaffen als "Zeichen für den Aufbau eines gemeinsamen Hauses Europas". 

 

Ginko-, Eschen- und Birkenbäume symbolisieren Unterschiede und Zusammenhalt, geen Hoffnung auf eine menschen- und naturfreundliche Welt: "Für unsere Völker!" Auch unsere Staaten sind sich näher gekommen trotzt mancher Missverständnisse, Vorurteile und Differenzen. 

 

 

Kontakt

Krugbergverein

Karsten Kaetner 

Am Kinderspielplatz 1 

15306 Seelow OT Werbig

TERMINE

UNTERNEHMER-

STAMMTISCH

19.02., um 18.30 Uhr am Rathaus,

Küstriner Str. 61, 15306 Seelow

 

BÜRGERMEISTER

JUGENDSPRECHSTUNDE

31.03., um 18.00 Uhr im Sitzungssaal vom Rathaus, Küstriner Str. 61, 15306 Seelow

#jugendstammtischseelow

#justseelow

VERANSTALTUNGEN
HEIRATEN IN DER STADT

Inhalt folgt [...]