Füreinander

 

 

Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

HERZLICH WILLKOMMEN IN DER KREISSTADT VON MÄRKISCH-ODERLAND

Mit Stolz können die Bürgerinnen und Bürger auf das Erreichte zurückblicken. Vieles ist erreicht worden, Vieles haben wir noch vor. Ein Rückblick ist sicher immer angebracht, aber ein Blick nach vorn zeugt von Visionen. Und unser bekanntester Sohn der Stadt, Prof. Dr. Werner Otto sagte schon vor geraumer Zeit: „Ohne Visionen, keine Zukunft!“ [mehr...]


50 JAHRE STÄDTEBAUFÖRDERUNG IN SEELOW 

Bund, Länder und Kommunen begehen gemeinsam das Jubiläum „50 Jahre Städtebauförderung“. Heute beteiligen sich bundesweit 400 Städte und Gemeinden. Die Stadt Seelow gibt einen kleinen Einblick, in einem kurzen Film, über Projekte, Planungen und Erfolge. Leider kann die Veranstaltung nicht wie geplant, mit Bürgerdialogen und Aktivitäten, umgesetzt werden. Es wird aber einen Ersatztermin für einen gemeinsamen Austausch geben. Hier geht es zum Film. Bilderserie


DRK FÜHRT BÜRGERTESTUNGEN IM KREISKULTURHAUS DURCH

Der DRK Kreisverband Märkisch-Oderland-Ost e.V. betreibt in Zusammenarbeit mit der Stadt Seelow eine öffentliche Teststelle zur Durchführung von PoC-Antigentests durch geschultes Personal. Weitere Informationen erhalten Sie hier... Anmeldung: 0334688340 oder online


ÖFFENTLICHE AUSLEGUNG ZUR GESTALTUNGSSATZUNG KIRCHVIERTEL

Die Stadtverordnetenversammlung der Stadt Seelow hat auf ihrer Sitzung am 23.03.2021 den Entwurf für die Änderung der Gestaltungssatzung für das Gebiet „Kirchviertel“ der Stadt Seelow gebilligt und deren öffentliche Auslegung beschlossen. Vor dem Erlass der Satzung ist nach § 87 Abs. 8 S. 3 BbgBO den betroffenen Bürgern und den berührten Trägern öffentlicher Belange, Gelegenheit zur Stellungnahme innerhalb einer Frist von einem Monat zu geben. Hier gelangen Sie zur öffentlichen Auslegung.


AUSSCHREIBUNG

zur Vermietung einer Klein-Mietfläche am Busbahnhof mit öffentlichen Toiletten. Weitere Informationen erhalten Sie hier.


NEUE STELLENANGEBOTE


 


STILLES GEDENKEN 16.04.2021

Anlässlich des 76. Jahrestages der Erstürmung der Seelower Höhen und damit des Beginns der Berliner Offensive der Roten Armee fanden am Freitag, den 16. April 2021 an drei Stätten stille Kranzniederlegungen statt. Am Gedenkstein der 76er Oderbruchstiftung auf dem Seelower Friedhof sowie am dahinter liegenden Gräberfeld der deutschen Soldaten wurden Kränze und Gebinde niedergelegt. Daran nahmen der stellvertretende Bürgermeister Jörg Krüger und Landrat Gernot Schmidt teil. An der Gedenkstätte auf den Seelower Höhen wurden gemeinsam mit Vertretern der russischen Botschaft die Kränze zum stillen Gedenken niedergelegt.


ÜBERBRÜCKUNGSHILFEN FÜR UNTERNEHMEN

Weitere Informationen erhalten Sie hier...


SICHERN SIE SICH JETZT IHREN GLASFASER HAUSANSCHLUSS

Glasfaserausbau in Ihrer Region [mehr...]

 

AKTUELLE INFORMATION

Aus aktuellem Anlass hinsichtlich des Coronavirus bleiben das Rathaus und die Bürgerservicestelle für den Besuch von Bürgerinnen und Bürgern sowie Geschäftspartnern GESCHLOSSEN

 

Im Einzelfall setzen Sie sich bitte per Telefon oder per E-Mail mit dem zuständigen Mitarbeiter in Verbindung.

 

AKTUELLE WAHLEN

Bundestagswahl am 26.09.2021

Aufruf zum Wahlhelfer Stadt Seelow

VERANSTALTUNGEN
HEIRATEN IN DER STADT

Inhalt folgt [...]