Füreinander

 

 

Link verschicken   Drucken
 

Schul- und Bethaus

Johann Müller
Johann Müller
Johann Müller

Der nach Plänen von Karl Friedrich Schinkel errichtete Backstein-Fachwerkbau beherbergt von März bis Oktober anspruchsvolle Ausstellungen. Hier lassen sich Kunstwerke der Malerei, Grafik, Bildhauerei, Keramik betrachten. Schriftsteller- Lesungen und musikalische Veranstaltungen laden zum Verweilen ein.

 

Unweit von Seelow liegt das kleine Dörfchen Altlangsow. Hier wurde 1832 nach Plänen von Karl Friedrich Schinkel ein Schul- und Bethaus errichtet. Der Backstein-Fachwerkbau mit Satteldach beherbergte Betsaal, Einklassenschule und die Lehrerwohnung. Der architektonisch interessante Betsaal wurde im Wesentlichen aus Holz hergestellt. Er gliedert sich in ein Hauptschiff und zwei Seitenschiffe, wobei das Hauptschiff von einem hölzernen Tonnengewölbe überspannt wird.

 

Bis 1974 wurde der Betsaal für kirchliche Zwecke genutzt, danach dem Verfall preisgegeben. Anfang der 80er Jahre begann die sachgerechte Rekonstruktion, die sich bis Mitte der 90er Jahre hinzog. 1991 gründete sich der Förderverein Schul- und Bethaus Altlangsow e.V., der seit dieser Zeit das Haus für kulturelle Zwecke nutzt. Von März bis Oktober finden hier Ausstellungen von bildenden und angewandten Künstlerinnen und Künstlern statt; es gibt Lesungen und kleinere musikalische Darbietungen. Regelmäßig werden unter Mitwirkung von deutschen und ausländischen Künstlern Keramiksymposien initiiert. In der oberen Etage des Hauses befindet sich eine Gästewohnung mit 4 Betten, einer Miniküche und einem Bad.

 

Die anspruchsvollen Ausstellungen, die der Förderverein nun schon seit fast 10 Jahren präsentiert, haben inzwischen viele Besucher nach Altlangsow geführt. Der Förderverein konnte sich zu einem festen Bestandteil der Kulturszene des Oderbruchs entwickeln. Auch Menschen, die hier Ruhe und Entspannung suchen, kommen auf ihre Kosten. So findet man in der Nähe viele Störche, Reiher und Fasane. Wer aufmerksam der Natur lauscht, kann Nachtigallen hören. Ein Ausflug in das schöne Oderbruch lockt zu jeder Jahreszeit. Wir freuen uns auf ihren Besuch.

 

Das Schul- und Bethaus Altlangsow ist von Mittwoch bis Sonntag von 13.00 bis 16.00 Uhr geöffnet

(gesonderte Absprachen sind möglich).

 

Kontakt

Altlangsow 11 
15306 Seelow OT Werbig

Telefon (03346) 844343

AKTUELLE INFORMATION

Das Rathaus der Stadt Seelow und die Bürgerservicestelle bleiben vorerst für den Besuch von Bürgerinnen und Bürgern sowie Geschäftspartnern geschlossen. Die Erreichbarkeit über Telefon und/oder E-Mail ist weiterhin gegeben.

Kontakte Bürgerservicestelle

Kontakte Rathaus

VERANSTALTUNGEN
HEIRATEN IN DER STADT

Inhalt folgt [...]